Installation pour affourager des porcelets

Feeding installation for piglets

Fütterungsanlage für Ferkel

Abstract

Bei einer Fütterungsanlage für Ferkel ist für jede, jeweils für die Aufnahme einer Tiergruppe bestimmten Kammer oder Stallabteilung ein langgestreckter Futtertrog (4) vorgesehen, der über einen gegen die Tiere abgeschirmten Verteiler (1) über seine Länge mit vorbereitetem Futter, insbesondere Mischfutter in vorbestimmbarer Dosierung beschickbar ist. Als Verteiler dient ein Futterwagen (1), der auf wenigstens einer Laufschiene (3) von einer Befüllstation (2) zu den verschiedenen Kammern bzw. Stallabteilungen verfahrbar ist und bei seiner Verstellung entlang des jeweiligen Futtertroges (4) das Futter über eine Austragseinrichtung in dosierten Mengen in den Futtertrog (4) fördert.
A feeding trough (4) is loaded through a distributor (1) which is screened from the animals and is formed by a fodder wagon (1) which can be moved on at least one track rail (3) from a filling station (2) to the various stall compartments. As it moves along the relevant feeding trough the fodder is dispensed through an ejector in dosed amounts into the trough. The fodder wagon has a supply container with compartments for separately holding different types of fodder. A control unit controls the ejectors to provide a mixed fodder

Claims

Description

Topics

Download Full PDF Version (Non-Commercial Use)

Patent Citations (0)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle

NO-Patent Citations (1)

    Title
    None

Cited By (2)

    Publication numberPublication dateAssigneeTitle
    EP-3135530-A1March 01, 2017Trioliet B.V.Systeme comprenant un wagon d'alimentation et un systeme a rail de conducteur destine a l'alimentation electrique du wagon d'alimentation
    GB-2362797-ADecember 05, 2001Collinson & Co Ltd ELivestock spin feeder